Kinostart: Das Tagebuch der Anne Frank

Mit „Das Tagebuch der Anne Frank“ ist Regisseur Hans Steinbichler eine aussergewöhnliche Verfilmung über eines der berühmtesten Mädchen der Weltgeschichte gelungen. Wir durften uns gestern bei der Premiere zum Kinostart selbst davon überzeugen, dass der Film das gesamte anwesende Publikum in seinen Bann zieht.

Anne Frank wird von Lea van Acken mit ihren jungen 15 Jahren derart überzeugend gespielt, dass der Zuschauer jede emotionale Regung zwischen Hoffnung und Verzweiflung miterlebt. Die hervorragende Darbietung der Film-Eltern Ulrich Noethen (Otto Frank) und Martina Gedeck (Edith Frank-Holländer) vervollständigen das filmische Meisterwerk.

Wir freuen uns, dass Michael Souvignier und seine Produktionsfirma Zeitsprung Pictures, mit uns an diesem Stück über die deutsche Geschichte gearbeitet hat.

Der Film startet heute, am 03. März, deutschlandweit in den Kinos.

Das Tagebuch der Anne Frank

HQ-OnAir Guide

BESUCH UNS AUF Besuch uns auf Facebook
HEADQUARTER GESELLSCHAFT FÜR DIGITALE BILDBEARBEITUNG MBH / KREBSGASSE 5-11 / 50667 KÖLN / 0221-280 658 0
Impressum / AGB
HQ-Rushes